TextExpander

Vor kurzem hatte ich Probleme mit der neuen Lizenz von TextExpander, das heißt die Software hat seinen Dienst versagt. In dem kurzem Zeitraum, in welchen ich TextExpander nicht nutzen konnte, ist mir erst bewusst geworden wie oft ich diese Software verwende. Laut Statistik habe ich mir schon über 86 Stunden an Tippen gespart:

textexpander-statistik Aber erst mal von vorne, was ist TextExpander eigentlich? TextExpander beobachtet Texteingaben und ersetzt bei Bedarf Abkürzungen durch Textbausteine, z.B. „rrfdel“ wird automatisch ersetzt mit:

Falls Sie Fragen haben sollten, können Sie sich selbstverständlich jederzeit bei mir melden. Die Abkürzungen können natürlich frei gewählt werden. Allein statische Texte können schon sehr hilfreich sein und viel Zeit sparen. Aber TextExpander kann natürlich noch viel mehr, z.B. Berechnungen von Datum und Zeit. „mmorgen“, welches  mit %@+1D%A %d. %B %Y in Textexpander eingetragen wird, ergibt:
Montag 09. März 2015 Sieht zwar kryptisch aus, aber die einzelnen Parameter können in der Applikation TextExpander einfach ausgewählt werden. Wobei z.B. %A für den Wochentag, in unserem Beispiel der Montag, steht. Interessanter ist aber die Möglichkeit der Datumsberechnung. %@+1D bedeutet Heutiges Datum +1 Tag, das heißt also Morgen. Des weiteren können auch Formulare erstellt werden. Folgendes TextExpander Snippet:
Sehr %fillpopup:name=Gender:default=geehrte Frau :geehrter Herr% %fill:Lastname%, wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns voraussichtlich bis %snippet:mmorgen% bei Ihnen melden. Mit freundlichen Grüßen, John Doe ruft ein Popup-Formular auf welches nach der Eingabe der Daten den Text in die gewünschte Applikation einfüllt: textexpander-formular Dies war mein kurzer Streifzug durch TextExpander. Richtig mächtig wird TextExpander aber in Kombination mit Scripts. TextExpander unterstützt u.a. Shell- und AppleScript. Aber das ist dann wohl ein neuer Artikel auf diesem Blog.